Meine Glaskugel

Was die Woche so bringen wird, sagt mir meine Glaskugel: Zunächst ist Muammar Gaddafi ab Dienstag reif für einen spektakulären Auftritt mit öffentlicher Selbstentleibung. Nicht so richtig zur Geltung kommt deswegen der Rücktritt von Ministerpräsident François Fillon, der sich dem leuchtenden Beispiel von Michèle Alliot-Marie anschließt und demissioniert. Die Französische Republik wird sich daraufhin – ad fontes – als besonders republikanisch feiern. Das Ganze wird aber ab Mittwoch überlagert von sich verdichtenden Andeutungen, welche Agentur denn nun als Ghostwriter für die Guttenberg-Dissertation tätig war. Nicht Angela Merkel, sondern nur noch Peter Altmaier wird benötigt, um das Rücktrittsgesuch von Guttenberg zu erwirken. Tritt auch nur eine der Vorhersagen ein, habe ich kein wunderschönes T-Shirt gewonnen.

Dieser Beitrag wurde unter Kleine Kaffeepause, the occasional popcultural reference abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s