Werbung macht es möglich: Frauenbesitz und Mitgift

Meinen Spleen für alte Werbung habe ich ja schon an anderer Stelle zu erkennen gegeben. Während es dort in einem 1962er Spiegel um das verkaufsfördernde Zusammenspiel von Geschlechterrollen für Alkohol geht, gibt es jetzt mal eine andere Sparte: Technologie. Auch in diesem Bereich drängen sich Geschlechterrollen geradezu auf. Aber anachronistische Sexismuskritik schenke ich mir.

Klick mich!

Die beiden Anzeigen sind aus einem Spiegel von 1968. Links eine Werbung für einen portablen Fernseher von Telefunken. Vorgestellte Zielgruppe für das Produkt: Der gehobene Snob. Einer der seine Frau besitzt. Der Whisky wie die einheimischen Schotten nur mit Wasser trinkt. Und sich den Luxus eines Autos leistet, von dem ich allenfalls sagen kann, daß auch Fantomas so ein Ding fahren würde. In den Augen anderer also ein dadaistischer Verbrecherclown? Naja…

Mich auch!

Die rechte Anzeige setzt mit dem Junggesellen auf eine andere Zielgruppe. Um das besondere Lebensgefühl dieses Produktes zu vermarkten, wagt die Anzeige gleich den ganz großen sprachlichen stunt: In der Junggesellenzeit sei die kleine Röhre genau das richtige Gerät, egal „ob man in einem Zimmer domiliziert oder in einem fashionablen Appartement“. Mal abgesehen davon, daß in den späten 1960er Jahren die Junggesellen offensichtlich noch in Domilizen zu domizilieren beliebten und nicht in Domizilen, wird der Loewe Opta vor allem auch als moderne Form der Mitgift angepriesen. Denn es handelt sich bei diesem außergewöhnlichen Produkt deutscher Ingenieurskunst um einen „guten Einstand für die Ehe“. Und für die Zeit vor der Ehe schmachtet einen ein „heißes Ding“ auf dem Schirm an. Garniert mit Geschäftsunterlagen, Kippe und Alkohol. Na dann kann ja nichts mehr schief gehen!

Dieser Beitrag wurde unter Kleine Kaffeepause, the occasional popcultural reference, Werbung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s