CfP: East meets West

Die Institute für Gender Studies, History, Legal Studies and Medieval Studies der Central European University Budapest veranstalten vom 10.-12. März 2011  eine Konferenz zum Thema ‚East meets West: A Gendered View of Legal Tradition‘ im Rahmen des Internationalen Forschungsnetzwerkes ‚Gender Difference in the History of European Legal Cultures‘. Der Call umfasst die Einladung für geplante Vorträge, Panels und Workshop Präsentationen. Vorschläge sollen sich an den drei Bereichen ‚Gendered Legal Cultures: Theories an Methods‘, ‚Gender, Community and Law‘ und ‚Migration and competing legal cultures – towards a global perspective‘ orientieren. Letzter Termin für die Einreichung eines Vorschlages ist der 15. Dezember 2010. Alles weitere findet sich im Call.

Dieser Beitrag wurde unter Call for Papers, Wissenschaft intern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s