Treffen der Generationen

Jungfeminismus“ und „Altfeminismus“ wagen das Gespräch. Allein die Aneignung solcher Kategorien der Selbstbeschreibung ist schon interessant genug, trüben aber vorerst nicht die Bereitschaft, sich aufeinander einzulassen. Da war Emma-nzipation vs. Alphamädchen schon wesentlich konfrontativer.

Dieser Beitrag wurde unter Öffentlichkeit, Fingerzeig, the occasional popcultural reference abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s