Call for Papers: Vom Nationalstaat lernen?

Die VW-Nachwuchsforschergruppe ‚Sozialraum Europa‘ veranstaltet einen Workshop zum Thema ‚Vom Nationalstaat lernen? Möglichkeiten und Grenzen der Analogiebildung zwischen nationaler und europäischer Sozialpolitikentwicklung vom 19. bis zum 21. Jahrhundert‘. Die Tagung wird vom 07.-08. Juli 2011 in Leipzig stattfinden. Die Veranstalter laden dazu ein, Vorschläge zu drei Themenbereichen einzureichen: Erstens zu Fragen der Herausbildung von Sozialpolitik im Nationalstaat, zweitens zu aktuellen sozialpolitischen Entwicklungen der EU und drittens zu der theoretisch weiterführenden Frage nach historisch-aktuellen Analogiebildungen zwischen nationalen und europäischen Sozialpolitiken.

Ein Abstract mit maximal 5000 Zeichen sowie ein kurzer Lebenslauf sollten bis spätestens 30. November 2010 eingereicht werden. Alle weiteren Details finden sich im Call.

Dieser Beitrag wurde unter Call for Papers, Wissenschaft intern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s