Stellenausschreibung: Institut für Zeitgeschichte

Über den academics-Newsletter flattert gerade noch folgende Stellenausschreibung rein: Das Münchner Institut für Zeitgeschichte schreibt eine auf ein Jahr befristete Stelle für zeithistorisch oder politikwissenschaftlich Promovierte aus. Erwartet werden Kompetenzen in den Bereichen ‚Geschichte der Bundesrepublik‘ und IB. Bewerbungsschluß ist der 10. September 2010, die Stelle wird am 1. Januar 2011 angetreten.

Das spannende an der Stelle scheint der Einsatzort zu sein: „die Abteilung im Auswärtigen Amt in Berlin“, um dort – um gleich noch das Arbeitsfeld/Forschungsprojekt zu nennen – an den Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik zu arbeiten. Kompetenzen der historisch orientierten Ideengeschichte könnten also nützlich sein. Wer unter den Berlinern keine Lust hat, den Weißwurstäquator zu überqueren und lieber in der kuscheligen Hauptstadt verbleiben möchte… voilà. Für alle anderen natürlich auch. Alles weitere im Ausschreibungstext.

Dieser Beitrag wurde unter Stellenausschreibungen, Wissenschaft intern abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s