Schlagwort-Archive: Theorieblog

Vom richtigen Umgang mit dem Plagiat [Update]

Maliziös sind die Kommentare. FAZ.net, Süddeutsche, der Verfassungsblog und der Theorieblog berichten über den möglichen Plagiatsfall von zu Guttenberg. Spott und Häme zielen aber leider auf den Verteidigungsminister und nur mittelbar auf den Wissenschaftler. Und so geht es dann auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeit, Fingerzeig, Geplänkel | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Rainer Forst ist Kantianer

Wer hätte das gedacht? Und vor allem: Hätte ich bei meiner Kant-Umfrage von selbst auf diesen Kandidaten kommen müssen? Jedenfalls ist der Artikel im Theorieblog zum Auftritt von Forst in der Ringvorlesung des Münsteraner SFB und in einer anschließenden Masterclass lesenswert.

Veröffentlicht unter Fingerzeig | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Was die anderen schreiben: Konstitutionalismus in Berlin

Christian Volk hat auf dem Theorieblog einen Konferenzbericht zur Konstitutionalismustagung in Berlin vom vergangenen Wochenende veröffentlicht. Die Konferenz war mit Andreas Paulus, Christoph Möllers, Jeremy Waldron und Ronald Dworkin prominent besetzt und der Bericht dazu ist lesenswert!

Veröffentlicht unter Fingerzeig | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Yeah!

Es war mir gar nicht bewußt, aber der Theorieblog hat einjähriges Jubiläum. Na dann: Herzlichen Glückwunsch mit Claudine Longet und Peter Sellers!

Veröffentlicht unter Kleine Kaffeepause, Videos | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

CfP: Just War Theory

Die diesjährige ECPR-Konferenz in Reykjavik war hier bislang noch nicht Thema. Im Theorieblog gab es bereits einen Call für ein von Peter Niesen organisiertes Kant-Panel, dessen Deadline sich mit dem 01. Februar 2011 bald nähert. Über den Verteiler der DVPW-Theoriesektion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for Papers, Wissenschaft intern | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachrufe auf Claude Lefort

Claude Lefort ist tot. De mortuis nil nisi bene. Daher: Schweigen… Andere machen es besser: Nachrufe gibt es im Theorieblog, bei Le Monde und Libération, von Art Goldhammer, Andrew Coates, Matthew McLennan und in der taz.

Veröffentlicht unter Fingerzeig | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Googlen bildet (mich)

Bevor der Abschied ins Wochenende offiziell vollzogen wird, gibt es hier noch was zu lachen: Muriel macht sich auf Überschaubare Relevanz über den Flyer für einen Antirepressionskongreß in Hamburg her. Lehrreich für mich ist folgender Aspekt über die Antirepressivisten: Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geplänkel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Carl Schmitt und Schwarzers Feminismus

Nach FAZ, ZEIT und Theorieblog kommt in der Süddeutschen die nächste Rezension zum Buch von Alice Schwarzer über Islam, Kopftuch und Feminismus. Die Schlagworte sind dieses Mal „innere Mobilmachung“ und „innenpolitische Feinderklärung“. Nicht schlecht…, Alice Schwarzer mit Carl Schmitts Vokabular abzubügeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeit, Demokratie, Fingerzeig, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sardonismus als Methode

Daniel Voelsen fragt sich im Theorieblog, was eigentlich aus der Perspektive der Politischen Theorie zu Afghanistan im Allgemeinen und zu Wikileaks im Besonderen zu sagen ist. Letzteres hat seiner Ansicht nach gezeigt, wie unsicher unsere Informationen über den Krieg sind und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeit, Demokratie, Methoden, the occasional popcultural reference | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar