Konferenz: Re-Thinking Marx

Das Programm der Internationalen Konferenz „Re-Thinking Marx“, die vom 20.-22. Mai an der Humboldt-Uni in Berlin stattfindet, ist veröffentlicht. Mit dabei sind u.a. Rainer Forst, Axel Honneth und Hartmut Rosa (Auswahl ist rein subjektiv und willkürlich). Mehr Informationen finden sich auf der Homepage der Konferenz.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Tagungen, Wissenschaft intern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Konferenz: Re-Thinking Marx

  1. oliverrr schreibt:

    betr.: Polizei bei “Re-Thinking Marx” nicht tolerierbar!

    Es wurde beklagt, daß wieder mal nur geredet wurde. Dies trifft nicht zu:
    Der Uni-Präsident hat die Polizei geholt, als Kongreßteilnehmer anfingen,
    Flugblätter zu verteilen. Das hat viele empört.

    Mehr Informationen hierzu: http://spkpfh.de/Marx_im_Kaefig.htm

  2. oliverrr schreibt:

    Ich sehe gerade, daß es jede Menge Neuigkeiten in der Sache gibt.

    „Vor einem Jahr: Marx im Käfig – Heute: Uni-Präsident hinter Gittern? … Wir haben die Sache vom Kopf auf die Füße gestellt. Wie kam es dazu? Dank der kollektiven Kraft aus der Krankheit. Was ist das? So kann das aussehen: … “

    Hier findet man die Fortsetzung: http://spkpfh.de/Marx_im_Kaefig_Unipraesident_hinter_Gittern.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s