Vom richtigen Umgang mit dem Plagiat [Update]

Maliziös sind die Kommentare. FAZ.net, Süddeutsche, der Verfassungsblog und der Theorieblog berichten über den möglichen Plagiatsfall von zu Guttenberg. Spott und Häme zielen aber leider auf den Verteidigungsminister und nur mittelbar auf den Wissenschaftler. Und so geht es dann auch nicht um die diskursive Selbstvergewisserung akademischer Standards, sondern darum, einem eitlen Pfau endlich auch mal eins auszuwischen. Im Deutschlandfunk hat sich gerade jemand dazu geäußert, daß die Reaktionen des Plagiators auf den Plagiatsvorwurf viel über seine Person aussagen würden. Souveränität wäre für eine angemessene Reaktion notwendig. Was das aber, gewendet auf die Kommentare zum Plagiatsfall, über die Kommentatoren aussagt?

Zugegeben, das ist eine ziemlich sauertöpfische Reaktion. Auch mir liegt der eine oder andere Gag auf der Zunge. Aber die gesamte Kritik hat einen schalen Beigeschmack, wenn sie so triumphal daherkommt. Das hat etwas vom gehässigen Pausenhof, wenn es den Ober-Lackel auch mal hinlegt. Keiner lacht über den Sturz, alle lachen gegen ihre narzisstische Kränkung an.

Der vertrauenswürdige Kantianer wäre stolz auf meine moralische Besserwisserei meint dazu, ich soll mich nicht so haben. Erstens steht der Spaß im Vordergrund, zweitens kann es nicht Unrecht sein, Unrecht zu benennen und drittens wäre die Belustigung über Guttenberg allerhöchstens ein moralisches Bagatelldelikt. Also doch sauertöpfisch. Ich denk drüber nach.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Öffentlichkeit, Fingerzeig, Geplänkel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Vom richtigen Umgang mit dem Plagiat [Update]

  1. cord schreibt:

    Mir wird der Kantianer immer sympathischer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s