Tagung: Re-imagining Gender and Politics [Update]

[Ich ziehe den Eintrag für einen kurzen Zeitraum nach oben. Das Tagungsprogramm steht inzwischen zur Verfügung.]

Der Arbeitskreis ‚Politik und Geschlecht‘ der DVPW veranstaltet in Kooperation mit dem Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies vom 27.-28. November 2010 in Frankfurt am Main eine Tagung zum Thema ‚Re-imagining Gender and Politics: Transnationale Feministische Interventionen‘. Gegenstand der Tagung soll eine Klärung des begrifflichen Verhältnisses zwischen feministischer Analyse und Transnationalität sein. Hier stehen sowohl die begrifflichen Ausdifferenzierungen in einzelnen politikwissenschaftlichen Teilbereichen, als auch die Herausforderungen, die sich aus einer solchen Ausdifferenzierung ergeben im Mittelpunkt des Tagungsinteresses.

Es ist nicht ganz einfach, ein detailliertes Programm zur Tagung zu finden. Am informativsten (alles ist relativ) ist noch die Homepage der Tagung. Fest steht jedenfalls, daß ein Tagungsbeitrag von 25 Euro erhoben wird und eine Anmeldung spätestens bis zum 15. November erfolgen soll.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Tagungen, Wissenschaft intern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s