Konferenz: Justice and/or Peace

Der Exzellenzcluster ‚Normative Orders‘ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main veranstaltet vom 18.-20. November seine Jahreskonferenz zum Thema ‚Justice and/or Peace‘. Ich schätze mal, daß der Titel der Tagung ein programmatischer Kontrapunkt zu den Diskussionen um den Gerechten Krieg der letzten Jahre darstellen soll… oder eine Fortführung der Debatte mit anderen Begriffen, wer weiß. Jedenfalls läßt sich der Eröffnungsvortrag von Michael Doyle mit dem Titel ‚Ethics, Law, and the Responsibility to Protect‘ so ausdeuten. Allein die „Verantwortung zu schützen“ klingt wie eine der vielfältigen Pforten zum Interventionsrecht. In Frankfurt wird eine solche Position aber sicher nicht mehrheitsfähig sein. Außerdem gilt der benefit of doubt und solange Doyle keine Gelegenheit hat, sich zu dieser Problematik zu verhalten, lehne ich mich hier auch nicht aus dem Fenster. (Theorieblog, hört ihr mich? Ich hätte gern einen Tagungsbericht. Bitte.) Wie dem auch sei, das Programm erweckt einen durchdachten Eindruck und mit Rainer Forst, Luise Schorn-Schütte und Andreas Paulus sind auch spannende Vorträge zu erwarten. Letzterer spricht zu Fragmentierungs- und Konstitutionalisierungsprozessen im Völkerrecht. In solchen Fällen erwartet man sich ja immer besonders exklusive Einblicke in mögliche Tendenzen der Verfassungsrechtsprechung.

Alle weiteren Informationen finden sich auf den einschlägigen Seiten des Exellenzclusters.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Bundesverfassungsgericht, Tagungen, Verfassungsrecht, Wissenschaft intern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Konferenz: Justice and/or Peace

  1. cord schreibt:

    Den Konferenzbericht hätte ich auch gerne, mal gucken was wir da machen können.

    • Thorsten schreibt:

      Ich werde auf jeden Fall zumindest die meiste Zeit an der Konferenz teilnehmen und wenn ich es nicht selbst mache, lässt sich sicherlich problemlos jemand einwerben, der einen Bericht über die Tagung schreibt. Sieht also gut aus mit einem Bericht auf dem Theorieblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s